Atomkerne: Von fundamentalen Wechselwirkungen zu Struktur und Sternen

Theorieseminar Atomkerne: Von fundamentalen Wechselwirkungen zu Struktur und Sternen (Wintersemester 2018/2019)

Prof. Dr. rer. nat. Thomas Aumann
Prof. Dr. rer. nat. Jens Braun
Prof. Dr. rer. nat. Hans-Werner Hammer
Prof. Dr. rer. nat. Alexandre Obertelli

Zeit:   Donnerstag, 15:20 - 16:30
Raum:   S2 11/10

Übersicht

This seminar is focused on recent advances in low-energy nuclear physics, both in experiment and in theory. Building on the research topics of the DFG Collaborative Research Center 1245 in Darmstadt, we will highlight the major fields of expertise of the local groups.

Many of the presentations will come in pairs, with one talk highlighting the experimental methods and achievements and the other discussing the corresponding theory developments for addressing the same phenomenon or observable.

Regeln und Details

  • Sprache: Deutsch oder Englisch
  • Dauer: 30 Minuten Vortrag + 15 Minuten Diskussion
  • Medien: Slides + Tafel
  • Einreichen des Vortrags (Slides) als PDF-Datei bis spätestens eine Woche nach dem Vortrag
  • Verschiebung eines Vortrags nur unter speziellen Umständen möglich (z.B. Krankheitsfall mit ärztlichem Attest)

Themen und Termine

Datum Thema Referent Vortrag
08.11. Theorie der starken Wechselwirkung - Grundlagen Lehnung PDF
15.11. Theorie der starken Wechselwirkung - Chirale Symmetrie Hinkelmann PDF
22.11. Halo-Kerne Kuchenbrot PDF
29.11. Theorie der Halo-Kerne Wolf PDF
20.12. Shell evolution in nuclei Heinz
17.01. Dichtefunktionaltheorie und Kernphysik Brandherm
24.01. Zustandsgleichung von Kernmaterie bei hohen Dichten Wunderle
31.01. Einschränkung der Zustandsgleichung mittels Kern-Observablen Acker
zum Seitenanfang